Israel Explorer

Israel und den Negev bereisen

Israel Explorer
Israel und den Negev bereisen

Erleben Sie die komplette Vielfalt dieses kleinen Landes inklusive der Wüste Negev! Eine etwas andere Reise

Ihr ausgewählter Termin:

Preis: ab 3499€
Anfragen
  • Höchstens 12 Gäste sind dabei
  • Begegnungen, Natur und Kultur
  • Küstenstädte und Wüstenleben
  • See Genezareth, Totes Meer, Ramon-Krater
  • Wüstenprojekt Wadi Attir im Negev
  • Jerusalem und Bethlehem

Tag 1:   Shalom!
Die Vorfreude auf diesen Tag war lang! Nach der Landung erfolgt der Transfer zu Ihrem Boutique-Hotel in Tel Aviv. 2 Nächte im Cinema Hotel (Mittelklasse) in Tel Aviv. Ca. 25 km

Tag 2: Moderne Metropole am Mittelmeer
Am Morgen werden Sie bereits gespannt von Ihrer Reiseleitung erwartet, die sich darauf freut, Ihnen in den nächsten Tagen ihre Heimat zu zeigen. Sie beginnen heute das Abenteuer Israel mit einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv. Anschließend sind Sie mit Doris, die uns als christliche Araberin den besten Einblick in das Leben zwischen den zwei Welten in Israel geben kann, im Café Anton auf einen Kaffee verabredet. Auf der Rückfahrt zu Ihrem Boutique-Hotel legen Sie noch einen Stopp am Carmel-Markt ein. (Frühstück)

Tag 3: Caesarea nach Haifa
Auf halbem Weg zu unserem heutigen Tagesziel Haifa halten Sie in Caesarea, um die faszinierenden Ausgrabungen des direkt am Meer gelegenen Herodes-Palastes zu bestaunen. Sie laufen zwischen den antiken Ruinen der Paläste und Tempel, entlang der Stadtmauer am alten Hafen. Ihr Weg führt Sie weiter nach Wadi Ara. Hier erleben Sie hautnah die Komplexität des täglichen Miteinanders der jüdischen und arabischen Israelis mit den Palästinensern. In Kafr-Qara treffen wir uns mit Amna, die uns bei einem leichten Mittagessen an ihrer Lebensgeschichte teilhaben lässt, bevor Sie in der Hafenstadt Haifa in Ihr Boutique-Hotel einchecken. Eine Nacht im Bay Club Hotel (gehobene Mittelklasse) in Haifa. Ca. 140 km (Frühstück, Mittagessen)

Tag 4: Vom Mittelmeer nach Galiläa
Den heutigen Tag starten Sie in Haifa. Sie treffen einen Repräsentanten, der aktiv zum Konzept der Koexistenz in Haifa beiträgt. Neue Einblicke in das Zusammenleben in der Stadt bereichern ihre bisherigen Eindrücke. Anschließend fahren Sie zu einem Aussichtspunkt, von wo Sie einen tollen Blick auf das Panorama der Bucht von Haifa und die beeindruckenden Bahai-Gärten haben. Sie erobern die alte Kreuzfahrerstadt Akkon, eine der wohl orientalischsten Städte Israels. In der Altstadt wandeln Sie auf den Spuren der Kreuzritter und Araber durch ein Labyrinth von Gassen, vorbei an kleinen orientalischen Märkten und Kunsthandwerkern. Am frühen Nachmittag fahren Sie durch die Berge Galiläas ins weltbekannte Nazareth. In der Heimatstadt Jesu besichtigen Sie die Altstadt und den arabischen Souk, bevor Sie zur Verkündigungsbasilika gelangen. Anschließend geht es in ein Kibbutz. Hier erfahren Sie aus erster Hand etwas über den Aufbau und das Zusammenleben in den ländlichen Kollektivsiedlungen, die in Israel weit verbreitet sind. Eine Nacht im Kibbutz Degania Bet (zweckmäßig) in der Nähe vom See Genezareth. Ca. 120 km (Frühstück, Abendessen)

Tag 5: Vom See Genezareth zum Toten Meer
Heute geht es zunächst auf die Golanhöhen. Am grünen Nordufer des See Genezareth entlang fahren Sie zum Berg der Seligpreisungen. Mehrere der Jünger Jesus‘ entstammten dem Fischerdorf Kapernaum, in dem man noch heute Ruinen verschiedener Kirchentypen finden kann. In Tabgha fand vor 2.000 Jahren die wundersame Brotvermehrung des Matthäusevangeliums statt. Zum Dank widmeten die frühen Christen diesem Ereignis eine Kirche, deren filigrane Mosaiken Sie heute zu sehen bekommen. Durch das Jordantal geht es weiter zum Toten Meer. Hier haben Sie die seltene Gelegenheit, im Wasser zu schweben. Eine Nacht im David Dead Sea Resort & Spa (gehobene Mittelklasse) am Toten Meer. Ca. 300 km (Frühstück, Abendessen)

Tag 6: Von der Bergfestung Masada zum Ramon-Krater
Mit der Seilbahn geht es am Morgen hinauf zum Tafelberg von Masada. Hier thront die ehemalige Felsenfestung von König Herodes auf einem isolierten Bergplateau oberhalb des Toten Meeres. Sie fahren weiter nach Mitzpe Ramon, einer Kleinstadt am Rande des Ramon-Kraters. Der größte Erosionskrater in der Negev misst hier an seiner breitesten Stelle fast 40 Kilometer und steht heute unter Natur- und Landschaftsschutz.
Eine Nacht im Isrotel Ramon Inn (Mittelklasse) in der Kleinstadt Mitzpe Ramon. Ca. 180 km (Frühstück, Abendessen)

Tag 7: Von der Wüste Negev nach Jerusalem
Ihr erster Stopp ist heute der Nationalpark En Awdat. Hier grub eine Quelle einen gewaltigen Canyon in den weichen Kalkstein, dessen vorderen Teil auch ungeübte Wanderer durchqueren können. Im Wadi Attir trifft heute Tradition auf Moderne: Nach alter beduinischen Landwirtschaftsform werden im kargen Wüstenland nachhaltige Projekte zur Energiegewinnung und Tierzucht realisiert. Im Besucherzentrum erfahren Sie mehr von den Erfolgen wie Niederlagen bei der Kultivierung der Wüste. Sie verlassen Sie die Negev und fahren nach Jerusalem, wo Sie die nächsten drei Nächte wieder in einem kleinen Boutique-Hotel umsorgt werden. 3 Nächte im Arthur Hotel (Mittelklasse) in Jerusalem. Ca. 210 km (Frühstück)

Tag 8: Ausflug nach Palästina
Zunächst sind Sie zu Besuch in einer traditionellen israelischen Siedlung eingeladen, um dort die Einheimischen mit Ihren Fragen zu löchern. Anschließend fahren Sie zum Grenzübergang vom Westjordanland, wo Sie Ihre palästinensische Reiseleitung treffen, die sich darauf freut, gemeinsam mit Ihnen die Altstadt Bethlehems zu erkunden. Sie schlendern vorbei an einem Meer aus sandsteinfarbenen Bauten, bis Sie schließlich zum wichtigsten aller christlichen Wallfahrtsorte gelangen. Die Geburtskirche kann lediglich durch das nur 1,20 Meter hohe »Tor der Demut« betreten werden. Anschließend sind Sie zum Mittagessen bei einer palästinensischen Familie eingeladen. Voller neuer Eindrücke und gestärkt, besuchen Sie dann das Bildungszentrum Talitha Kumi, das vor über 150 Jahren als Kinderheim für arabische Mädchen gegründet wurde. Zurück am Grenzübergang, wartet bereits Ihre israelische Reiseleitung wieder auf Sie. Nachdem Sie erneut das Fahrzeug wechseln, besuchen Sie die Internationale Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in der Neustadt von Jerusalem. Ca. 40 km (Frühstück, Mittagessen)

Tag 9: Die Altstadt von Jerusalem
Ihr Tag startet auf dem Ölberg. Vom Auferstehungsort Jesu aus haben Sie einen tollen Blick auf die Altstadt. Über den Palmsonntagsweg gelangen Sie später zur Kirche aller Nationen im Garten Gethsemane. Auf der Via Dolorosa folgen Sie den Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche. Von dort aus gehen Sie über den arabischen Basar weiter ins jüdische Viertel, wiederrum zum heiligsten Ort des Judentums. Die Klagemauer stellt die Westmauer des ehemaligen Zweiten Jerusalemer Tempels dar. Anschließend besichtigen Sie die ehemalige Hauptsynagoge Hurva von außen. Zum Abschluss verabschieden Sie sich von Ihrer Reiseleitung in gemütlicher Runde im Hotel bei einem Abschiedsgetränk. (Frühstück)

Tag 10: Yalla Bye
Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen in Tel Aviv. Ende der Rundreise (Frühstück)

Für Sie ist das alles im Reisepreis inkl:

  • Erlebnis-Reise mit höchstens 12 Gästen
    Garantierte Durchführung aller Termine
    Linienflug mit Lufthansa nach Tel Aviv und zurück, nach Verfügbarkeit
    Rail&Fly in der 1. Klasse der Deutschen Bahn zum Flughafen
    Reiseminibus mit Klimaanlage
    9 Übernachtungen in Hotels sowie in einem Kibbuz
    Täglich Frühstück, 2 x Mittagessen, 3 x Abendessen
    Begegnung mit Amna in Kafr-Qara
    Baden im Toten Meer
    Wandern im Canyon En Awdat
    Besuch des Projekts Wadi Attir in der Negev
    Treffen mit israelischen Siedlern
    Ausflug nach Bethlehem im Westjordanland
    Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
    Deutsch sprechende einheimische Reiseleitung
  • Tel Aviv:                              Cinema
  • Haifa:                                    Bay Club
  • Galiläa:                                 Kibbutz
  • Totes Meer:                       David Dead Sea
  • Negev:                                 Ramon Inn
  • Jerusalem:                         Arthur

Änderungen unter Beibehalt des Standards vorbehalten

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer ab € 3.027,-

Einzelzimmerzuschlag ab € 900,-

Israel Explorer

Meist gebuchte Reisen

8 Tage ab 2195€
Israelische Impressionen

Die Geschichte des Judentums, des Christentums oder des Islams? Erfahren Sie Spannendes über die Kreuzfahrer, Marc Chagall und vielem Unbekannten. Kommen Sie mit auf diese kurzweilige Studienreise voller Höhepunkte!

Anfragen
8 Tage ab 1255€
Höhepunkte Israel´s

Die beliebteste Rundreise seit Jahren!
Entdecken Sie Vergangenheit und Gegenwart in einer Reise und entdecken Sie die absoluten Höhepunkte Israels.
Garantierte Durchführung jeden Sonntag ab 2 Personen.

Anfragen
8 Tage ab 2045€
Im Land der Bibel

Unsere christlich-biblischen Reisen bieten dem an Religion, Kirche, Kultur und Geschichte interessierten Reisenden die einzigartige Möglichkeit, die in der Bibel beschriebenen Schauplätze in Israel mit eigenen Augen zu entdecken.

Anfragen